RAM III

Das war RAM III 2017

 

Die Ferienfreizeit des Zeltlagers Rammetshofen, RAM 3, ging leider auch schon wieder zuende. Über 32 Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren erlebten in den letzten beiden Ferienwochen wieder jede Menge außergewöhnliche und interessante Angebote.

Beim Dschungeltag wurden die Teilnehmenden nachts in kleinen Gruppen zusammen mit ihren Betreuenden in der Wildnis ausgesetzt und mussten selbstständig einen Weg zurück ins Zeltlager finden. Zwei Überfälle waren eine große Herausforderung für die Nachtwache und beim alljährlichen Ausflug nach Friedrichshafen, wurde eine große Geschichte als Spiel am Ufer des wunderschönen Bodensees inszeniert. Doch waren nicht nur die Betreuenden in die Planung und Ausführung des Programms involviert, eine Besonderheit von RAM 3 ist die Möglichkeit für die Teilnehmenden auch selbstständig Programmpunkte zu gestalten: Eine großartige Gruselwanderung im dunklen Wald um das Zeltlager kam dadurch zustande und bereitete Teilnehmenden wie Betreuenden eine gruselige und spannende Erfahrung.

Wehmütig wurde am letzten Abend ein letztes Lagerfeuer entzündet und der gemeinsamen Zeit gedacht, während die Gitarre zum letzten Mal für dieses Jahr erklang. Inzwischen ist auf der kleinen Waldlichtung bei Rammetshofen kein Hinweis mehr auf die vergangenen sechs Wochen Zeltlager zu finden; nur Horst, der Lagermast steht über den Winter und wird auch nächstes Jahr wieder dutzende glückliche Kinder und Jugendliche zu einem außergewöhnlichen Zeltlager begrüßen.

24.08. - 06.09.2018
15 - 17 Jahre
240 €